SeniorenarbeitSeniorenarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Spalte 2
  3. Engagement
  4. Seniorenarbeit

Unser Seniorenteam

 

Maria Hammann, Marietta Garlich, Inge Schwabe, Irene Schumacher, Karin Meyer, Gudrun Ahrens

Nächster Termin:
März 2019

Adresse:
Martha-Schubert-Haus

Bahnhofstr.33
28844 Weyhe/Kirchweyhe

Mail:drk-i.soefty@t-online.de
Homepage: www.drk-kirchweyhe.de

Vom DRK Ortsverein Kirchweyhe e.V. wurde eine Busfahrt nach Bremerhaven durchgeführt.

D a n k e  für einen sehr schönen Freitag  

Das Rote Kreuz hatte eingeladen – und 32 Personen kamen. Am letzten Freitag, dem  8. Mai, ging es pünktlich los. Das Treffen am Bus war für 8.45 Uhr vorgesehen, nach der Begrüßung durch Herrn Wolfgang Schierenbeck und dem Inkasso der Tagespauschale für den Bus, die Eintrittsgelder und das Mittagsessen ging es um 9.30 Uhr los, und die Stimmung war bestens. Es war ein moderner Bus mit einem  sicheren und gut gelaunten Fahrer von Sausner/Stuhr. Über das Bremer Kreuz ging es bei bestem Wetter zunächst in den Bremerhavener Freihafen, wo der Stadtführer zustieg. Die Rundfahrt führte uns über Geestemünde und die Bürgermeister-Smidt-Straße bis in den Container-Terminal ganz im Norden, hier ist auch der zweite Schwerpunkt mit dem Auto-Export. Der Stadtführer wußte eine Menge interessanter Details aus der Stadtgeschichte zu berichten, von der Gründung Mitte des 19.ten Jahrhunderts mit dem Grundstückskauf beim Souverän in Hannover über den Hafenbau durch den Holländer van Ronzelen bis zur vollständigen Zerstörung im 2.ten Weltkrieg.

Heute bietet die Stadt durch enorme Investitionen ein modernes Bild, geprägt durch innovative Neubauten wie das Schiffahrts-Museum, das Auswandererhaus, das Mediterraneo und die massive Bebauung des inneren Hafengeländes mit dem Klimahaus. Vom Container-Terminal ging es zunächst zur Columbus-Kaje, hier konnten wir uns einen Eindruck von der am Pier liegenden „AIDA- mein Schiff 5“  verschaffen, ein Kreuzfahrt-Riese für wohl 2.500 Gäste. Anschließend haben wir unseren Stadtführer wieder im Freihafen abgesetzt, um dann zur „Seute Deern“ zum Mittagessen zu fahren. Es gab wahlweise Fisch oder Fleisch, beides war gut.

Dann kam der zweite Schwerpunkt des Ausflugs, das Auswandererhaus. Wir wurden von einer kundigen Führerin begleitet und hatten so bald einen Überblick über die Struktur des Museums und die zwei Teile, über die hier geforscht wird, nämlich Emigration und Immigration. Was hier zusammengetragen und gezeigt wird, ist einmalig und wirklich informativ. Alle Teilnehmer waren sichtlich beeindruckt, auch ein wenig erschöpft. Die Rückfahrt nach Bremen im Anschluß verlief zügig , wir waren pünktlich um 17.30 wieder in Kirchweyhe.  

Bericht vom Ortsverein-Mitglied Robert Simon

Seniorenarbeit in unserem Ortsverein

Seniorenarbeit in unserem Ortsverein

Seit vielen Jahren gehört die Seniorenarbeit zu einem wichtigen Aufgabenfeld in unserem Ortsverein. Seit 1986, nach Eröffnung der Sozialstation durch die Gemeinde Weyhe, finden die monatlichen Treffen unserer Senioren statt.

Regelmäßig, einmal im Monat,treffen sich dort Senioren zu einem Kaffeenachmittag. Bis heute wird dieser Nachmittag sehr gut besucht. Zuerst wird Kaffee getrunken, Kuchen gegessen und danach werden entweder Filme gezeigt oder es werden Vorträge von unterschiedlichen Referenten gehalten.Verschiedene Gruppen geben sich dort ein Stelldichein und auch aktuelle Belange werden dort besprochen. In den Sommermonaten bieten wir auch kleine Fahrten an. Gemeinsam geht es dann auf Tour. Eine rege Beteiligung ist dann ebenfalls immer gegeben.

Zur Zeit wird die Seniorenbetreuung von zwei ehrenamtlichen Damen geleitet:Marietta Garlich,Maria Hammann

Bis heute hat das Zusammenkommen nichts an Attraktivität verloren. Zusätzlich helfen bei diesen Treffen:Gudrun Ahrens,Ursel Erichs,Anna Haberland,Rita Kiesewetter und Karin Meyer.Das Motto Aus Liebe zum Menschen wird hier praktiziert.Es ist uns ein Anliegen,dass die älteren Menschen in unserer Gesellschaft integriert sind.Es werden Geburtstagsbesuche von unseren ehrenamtlichen Helferinnen durchgeführt.Ebenfalls gratulieren wir zu besonderen Ehejubiläen.

Die DRK Seniorenheime in Barrien,Syke und Bruchhausen Vilsen werden im Frühjahr und im Herbst von uns besucht.Unsere Damen haben dann selbstgebackenen Kuchen und die Genky's im Gepäck.Diese Musikgruppe ist seit über 30 Jahren für uns jederzeit bereit und ihre Musik bringt Sonnenschein in die Herzen der Menschen.

Karneval des DRK Ov.Kirchweyhe im Martha-Schubert-Haus

Die Senioren vom Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Kirchweyhe feierten am Dienstag den 28.02.2017 Karneval. Los ging es um 14:30Uhr im wundervoll geschmückten Martha-Schubert-Haus mit Kaffee und Berliner. Weiter ging es dann mit Musik, Tanz, Polonaise, Gesang und ganz viel Stimmung.                      

Zwischendurch gab es  von Waltraud Wittrock  ein paar nette  Geschichten. Marietta Garlich und Gerda Vogt hatten eine kleine Show vorbereitet, die alle begeisterte.

Mit sichtlich guter Laune traten dann alle Beteiligten den Heimweg an .

 Im Namen des Teams Maria Hammann

Sommerfest beim DRK Ortsverein Kirchweyhe e.V.

Sommerfest beim DRK Ortsverein.

Unser Sommerfest war ein großer Erfolg. In den Gesellschaftsräumen des "Flair" in Sudweyhe haben wir einen wunderschönen Nachmittag verlebt. Die Sonne lachte vom Himmel, was konnte es schöneres geben.

Zuerst gab es Kaffee und Kuchen. Dabei haben uns die "Genky's"schon mit ihrer Musik in eine gute Stimmung gebracht.

Danach konnten alle das Tanzbein schwingen. Bei flotter Musik war auf der Tanzfläche immer was los. Wer nicht tanzen wollte, hat einfach mitgesungen. Zwischedurch gab es ein paar lustige Geschichten, die von der munteren Runde sehr positiv angenommen wurden.

Höhepunkt war der Auftritt von Hinnerk Achterndiek alias Helmut Fellermann.

Um 18.00 Uhr war dann das schöne Sommerfest vorbei. Glücklich und zufrieden haben alle das Fest verlassen.  

Ausflug am Dienstag den 10.05.2016.

Die Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuz (D.R.K.) Kirchweyhe plant einen Ausflug am Dienstag den 10.05.2016.

Start ist um 11:00 Uhr beim Flair in Sudweyhe mit Halt an den bekannten Haltestellen.

Los geht es am Mittag mit einem Spargelessen in Okel, anschließend soll es weiter gehen zum Tierpark Petermoor  in Bassum.

Nach einem gemütlichem Rundgang durch den Tierpark, geht’s weiter  zum Kaffeetrinken.

Anmeldungen nehmen Waltraud Wittrock unter Tel.04203/2693

und Marietta Garlich 04203/1273 entgegen

Ortsverein Kirchweyhe vor Ort in Bruchhausen Vilsen

Seit vielen Jahren besuchen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die DRK Seniorenheime Barrien, Syke und Bruchhausen Vilsen.

Am 21.Okt 2015 waren unsere Damen und Herren in Bruchhausen Vilsen.

Im Seniorenheim wurde Oktoberfest gefeiert. Unsere Damen hatten selbstgebackenen Kuchen dabei und natürlich waren die ,,Genky's" mit von der Partie. Nach der Kaffeetafel gab es ein gemütliches Beisammensein. Es wurde gesungen geschunkelt und es gab auch einige tanzfreudige Bewohnerinnen und Bewohner.

Viel zu schnell vergingen die schönen Stunden und beim Wiedersehen freuten sich alle auf das Frühjahr, denn dann kommen wir wieder.

Ingrid Söfty, 1.Vorsitzende

Weyherin des Jahres 2014

Gestern wurde Waltraud Wittrock im Rahmen einer Feierstunde von Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte zur Weyherin des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Wir gratulieren unserer stellvertretenden Vorsitzenden Waltraud Wittrock recht herzlich. Mit dieser Auszeichnung wurde durch die Jury ein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement beim DRK Ortsverein Kirchweyhe e.V. gewürdigt.

Waltraud ist eine fleißige Biene, dieimmer für andere Menschen da ist. Bei anstehenden Arbeiten können wir jederzeit auf Waltrauds Hilfe bauen.

Herzlichen Glückwunsch

Vorstand des DRK Ortsvereins e.V. 

DRK Ortsverein spendet 1000 € an den Drohmweg DRK-Kindergarten

Mit der Spende des Ortsvereins wird der Kita ermöglicht Investitionen und Anschaffungen zu tätigen, die im Haushalt nicht geplant waren. Die Seilbahn soll repariert werden.

Das Bild zeigt die Leiterin des Kindergartens Gabriele Bock.

Vom DRK Ortsverein Ingrid Söfty,Erich Oruc und Waltraud Wittrock